Prof. Dr. Ulrich Kaiser
Professor für Musiktheorie
Hochschule für Musik und Theater München
  Log On   Kontakt   Links   Sitemap

Unterricht Musiktheorie

Für weitere Informationen bewegen Sie bitte die Maus über den Titel einer Veranstaltung.


Unterrichtsveranstaltungen für den Zeitraum: 

ZeitMontagDienstagMittwoch
10:00Abbau von ÜberstundenMultimedia (Betreuung einer Mappe)Abbau von Überstunden
10:15
10:30  
10:45  
11:00  
11:15  
11:30  
11:45  
12:00   
12:15 Hs Sonatenform. Forschung und Didaktik 
12:30  
12:45  
13:00  
13:15  
13:30  
13:45   
14:00   
14:15 S Projekt (IM I) 
14:30  
14:45  
15:00  
15:15  
15:30  
15:45   
16:00   
16:15 Hs Pop- und Rockmusik in der Wissenschaft und in der Schule 
16:30  
16:45  
17:00  
17:15  
17:30  
17:45   
18:00 Multimedia (Betreuung einer Mappe) 
18:15  
18:30  
18:45  
19:00  
19:15  
19:30  
19:45  

Ü Multimedia (Betreuung einer Mappe)

Dienstag, Beginn: 10:00, Dauer: 2:0, Raum L119
Bereich: Anderes

Hs Sonatenform. Forschung und Didaktik

Dienstag, Beginn: 12:15, Dauer: 1:30, Raum L119
Bereich: Sonatensatz (18./19. Jahrhundert)

In diesem Seminar wird den Fragen nachgegangen, wie die Sonatenform bzw. die Sonatenhauptsatzform in der Forschung thematisiert wird und welche Bedeutung Sonatenmusik und Sonatenform für aktuelle Lehrwerke allgemeinbildender Schulen haben. Die Beantwortung der ersten Frage dient zur Vorbereitung der entsprechende Analyseaufgabe des Staatsexamens, die Beantwortung der zweiten der Planung späterer Berufspraxis. Darüber hinaus werden Materialien zur die Stilübung zum Thema ›Sonate‹ zur Verfügung gestellt.

S Projekt (IM I)

Dienstag, Beginn: 14:15, Dauer: 1:30, Raum L119
Bereich: Projektseminar

Ziel des Seminars ist es, in Gruppen- oder Einzelarbeit ein Projekt zu planen und zu präsentieren. Denkbar ist es beispielsweise, einen Rocksong zu schreiben, ein Hörspiel zu erstellen, einen Film zu vertonen, ein Arrangement für Kammermusik mit/oder ohne Chor auszuarbeiten und aufzuführen etc. Weitere individuelle Vorhaben können ggf. nach Absprache betreut werden. Die Projekte werden am letzten Dienstag des Semesters (ab 14.00 Uhr) öffentlich vorgestellt (Präsentation).

Hs Pop- und Rockmusik in der Wissenschaft und in der Schule

Dienstag, Beginn: 16:15, Dauer: 1:30, Raum L119
Bereich: Jazz- und Popularmusik (keine gattungsspezifischen Einschränkungen)

Das Dictum, Pop- und Rockmusik könne man nicht analysieren, ist verbreitet und prägt nicht selten den Umgang mit entsprechender Musik. In diesem Seminar werden einerseits ausgewählte Forschungsbeiträge zur Analyse von Pop- und Rockmusik gelesen und diskutiert, wobei der Einblick in die Forschung unter anderem die Aufgabe hat, die entsprechende Analyseaufgabe des Staatsexamens vorzubereiten. Daneben sollen einfache Poparrangements mit Schulbezug (mit Cubase im Computerraum) ausgearbeitet und anhand von Schulbüchern und Zeitschriften der praktische Umgang mit Pop- und Rockmusik in der Schule reflektiert werden. Ein Arbeitsheft zum Songwriting dient der Vorbereitung der Stilübung im Staatsexamen.

Ü Multimedia (Betreuung einer Mappe)

Dienstag, Beginn: 18:00, Dauer: 2:0, Raum L119
Bereich: Anderes