Navigation überspringen

1. Sitzung / Rock, Pop und Analyse?

Beabsichtigte Lernziele

  • Sie kennen verschiedene Auffassungen zur Analyse von Pop-/Rockmusik
  • Sie haben eine Beispielanalyse gelesen und können eine fachliche Meinung zu dem Text vertreten. 

Rock- und Popmusik analysieren?

Dauer:
00:30
Arbeitsform
Gruppenarbeit

Lesen Sie die Impulszitate zur Analyse von Pop-Rockmusik von

  • John Covach,
  • Adam Krims,
  • Peter Wicke und
  • Hartmut Fladt. 

Die Impulszitate finden Sie im Downloadareal zu diesem Seminar. 

Diskussion

Dauer:
15 Minuten
Arbeitsform
Diskussion

Diskussion der Ansichten zur Analyse von Pop-/Rockmusik im Meeting-Room (ZOOM).

Aufgabe

Dauer:
15 Minuten
Arbeitsform
Einzelarbeit
  • Machen Sie sich mit den Seminarzielen vertraut.
  • Füllen Sie anschließend den Fragebogen der Umfrage aus (den Link finden Sie im Download-Areal).
  • Diskutieren Sie die Gewichtung der Aspekte sowie ggf. Änderungswünsche im Hinblick auf die Seminarplanung anschließend im Meeting-Room (ZOOM).

Eine Beispielanalyse

Dauer:
20 Minuten
Arbeitsform
Einzel- oder Gruppenarbeit

Studieren Sie den Beginn der Beispielanalyse (I. Kontextualisierung, II. Form, a. Intro) zu der Themenstellung des Staatsexamen Analyse 2019 (LaG) und beantworten Sie die folgenden Fragen:

  1. Welche Aspekte der Analyse haben Sie erwartet, welche waren unerwartet?
  2. Welche Aspekte der Analyse haben Sie inhaltlich überzeugt?
  3. An welchen Stellen konnte Sie die Analyse nicht überzeugen?

Schlussrunde

Zusammenfassung und Ausblick

Hausaufgabe

Studieren Sie die noch fehlenden Abschnitte der Beispielanalyse (Staatsexamen Analyse 2019) unter Berücksichtigung der oben genannten Fragen.

Sie sollten wissen...

  • Sie kennen die Möglichkeiten einer historischen oder systematischen Kontextualisierung einer Analyse. 
  • Sie kennen eine Möglichkeit des Aufbaus einer musikalischen Analyse.